Direkt aus dem Regenwald: Unsere Wildkakao-Schokoladen aus Amazonien

In den Regenwäldern direkt am Ufer des Amazonas wachsen die Früchte für einige unserer einzigartigen Wildkakao-Schokoladen heran, auf die wir besonders stolz sind. Nicht nur die außergewöhnliche Aromenvielfalt, sondern auch nachhaltige und soziale Aspekte spielen in diesem Herzensprojekt eine wichtige Rolle, weshalb wir Ihnen gerne mehr darüber erzählen möchten:

Die Anfänge des Wildkakao-Projekts am Amazonas

Das Amazonas-Projekt betreiben wir in Kooperation mit dem Regenwald-Institut und Lubeca. Bevor wir damit starten konnten, mussten wir insgesamt zwei Jahre in die Planung investieren. Da die Erntemenge der Kakaobohnen mit 10 Tonnen pro Jahr im Schnitt verhältnismäßig gering ist, musste die Verarbeitung zur Schokolade auf Anhieb gelingen. Dass die Bohnen circa ein Drittel kleiner sind als die herkömmlicher Kakaoplantagen hat uns alle bei der Röstung und Mahlung vor eine große Herausforderung gestellt. Dafür überzeugen die Kakaobohnen durch eine einzigartige Aromenvielfalt, wie auch die Laborwerte bewiesen haben.

Aromenvielfalt und Nachhaltigkeit

Kein Wunder, schließlich finden die Kakaobäume im Urwald am Amazonasufer optimale klimatische Bedingungen vor. Über mehrere hundert Kilometer verstreut, gedeihen die Pflanzen hier im Schutz großer Regenwaldbäume. Die Bewohner des Flussufers ernten die Kakaofrüchte, werden dafür fair entlohnt und sind jedes Mal aufs Neue stolz, wenn sie die Schokolade aus ihrer eigenen Hände Arbeit probieren dürfen. Auf diese Weise verdienen rund 300 Familien vor Ort ihren Lebensunterhalt. Um diesen garantieren zu können, nehmen wir bei Gmeiner die gesamte Erntemenge ab und fördern die maximale Wertschöpfung vor Ort. Gemeinsam mit Lubeca und dem Regenwald-Institut unterstützen wir so die nachhaltige Nutzung sowie den Schutz der Wälder. Damit erreichen wir das höchste ökologische Level, sodass wir reinen Gewissens sagen können, unsere Schokolade ist besser als Bio.

Unsere Wildkakao-Schokoladen aus dem Amazonas-Projekt

Der einzigartige und nachhaltige Anbau unter optimalen Bedingungen schlägt sich selbstverständlich auch im Geschmack der fertigen Schokolade nieder. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und probieren Sie eine unserer exklusiven Wildkakao-Schokoladen aus dem Amazonas. Diese erhalten Sie bei uns entweder 71-prozentig und pur, oder mit Kaffee verfeinert als 67-prozentige Schokolade sowie mit Vanille und 45 Prozent Kakaoanteil.